Start Infotainment Kurios Tik-Toker lässt sich vor laufenden Kameras Ohren abschneiden (VIDEO)
GRAUSLICH

Tik-Toker lässt sich vor laufenden Kameras Ohren abschneiden (VIDEO)

(FOTOS: Tiktok/mansaotattoo)

Der Brasilianer Pedro Kenso (28) ist weltweit bekannt für sein extremes Aussehen. Der Tik-Toker folgt dem Body-Transformation Trend und sorgt mit seinem Auftreten immer wieder für Staunen- aber auch Entsetzen.

Der Körper des Vaters von zwei Kindern ist zu rund 70 Prozent volltätowiert, darunter auch seine Augäpfel. In seine Stirn hat der Mann mit 270.000 Followern zwei Schrauben einsetzen lassen, um Hörner darauf befestigen zu können. Die Zunge hat er sich für einen Schlangen-Look operativ spalten lassen und auch seine Brustwarzen ließ er entfernen.

Jetzt wagte er einen weiteren, verrückteren Schritt: Vor laufenden Kameras ließ sich Kenso die Ohrmuscheln abschneiden. „Früher hatte ich spitze Elfenohren, aber ich mochte sie nicht“, sagte er zu Jam Press. Und fügt hinzu: „Ich wollte etwas Aggressiveres, also habe ich sie abgeschnitten.

„Dämon“
Er stößt mit seinen Aktionen auch auf viel Kritik. „Wenn ich rausgehe, verurteilen und kritisieren die Menschen mich. Manche nennen mich einen Dämon und andere haben Angst“, erzählte der Brasilianer. Dabei sei er eine ruhige Person und gottgläubig. Nach einem kurzen Austausch, würden die Leute meistens ihre Meinung über ihn ändern. Seine Fans sind jedenfalls gespannt darauf, welche Körperveränderung als nächstes bevorsteht!

Das Video, das definitiv nichts für schwache Nerven ist, könnt ihr euch auf der zweiten Seite ansehen!