Start AKTUELLE AUSGABE Tipps gegen Lebensmittelverschwendung
NACHHALTIGKEIT

Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Essensplanung

Die Planung, was Sie während der Woche essen werden, ist wahrscheinlich das Effektivste, was Sie tun können, um die Lebensmittelverschwendung in Ihrem Zuhause zu reduzieren. (FOTO: iStock)


Die Planung, was Sie während der Woche essen werden, ist wahrscheinlich das Effektivste, was Sie tun können, um die Lebensmittelverschwendung in Ihrem Zuhause zu reduzieren. Viele von uns gehen einkaufen mit nur einer groben Vorstellung davon, was wir zubereiten möchten. Daher werden zu viele Zutaten gekauft, die später in der Tonne landen.

Selbst anbauen

Alles, was im Boden wächst, kann gekeimt und neu gepflanzt werden. (FOTO: iStock)


Sie können die Enden von Obst und Gemüse verwenden, um neue Pflanzen zu züchten, die Ihnen wiederum neues Obst und Gemüse liefern. Kartoffelschalen, Karottenoberteile, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch… Alles, was im Boden wächst, kann gekeimt und neu gepflanzt werden.

Kompostierung

Dies ist eine der ältesten und besten Möglichkeiten, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. (FOTO: iStock)


Dies ist eine der ältesten und besten Möglichkeiten, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Lernen Sie also, wie man es richtig macht, und Sie werden in der Lage sein, Ihre Essensreste in eine sehr nahrhafte Biomasse für Ihren Boden zu verwandeln.

Vorheriger ArtikelSchweinezüchter, Polizist oder Jus-Studium: Die ursprünglichen Berufe der Balkanstars! (GALERIE)
Nächster ArtikelMagenta traži nove Door2Door sales menadžere
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!