Start NEWS PANORAMA Dieser kroatische Megastar war Toše Proeskis engster Freund!
STATEMENT

Dieser kroatische Megastar war Toše Proeskis engster Freund!

tose proeski
FOTO: zVg.

Elf Jahre ist jener tragische Unfall bereits her, der den populären Sänger Toše Proeski das Leben kostete. Heute , an seinem Todestag schwappte das Netz wie jedes Jahr förmlich vor Trauerbekundungen über.

Vermeintliche Freunde des Sängers schrieben in herzzerreißenden Nachrichten auf sozialen Netzwerken, wie schwer es ihnen nach wie vor fällt, den Tod des damals 26-Jährigen zu verkraften.

LESEN SIE AUCH: Hinter diesem Mega-Hit von Toše Proeski steckt eine tragische Geschichte (VIDEO)

  

  Der populäre Balkan-Sänger, Toše Proeski, hat zahlreiche Hits produziert. Nun wurde das Geheimnis hinter seinem bekanntesten Pop-Song “Soba zu Tugu” (Zimmer der Trauer) aufgedeckt.

 

Der Estrada-PR-Experte Vedran Strukar veröffentlichte bereits vergangenes Jahr eine Stellungnahme auf seinem Facebook-Profil und stellte klar, was er davon hält, dass sich “manche nur am 16. Oktober – dem Todestag des Sängers – an ihn erinnern”. Zudem stellte er klar, wer tatsächlich zu Tošes engsten Freunden zählte. Ein kroatischer Megastar fand sich unter anderem auf dieser Liste.

“Dieser junge Mann lebte zurückgezogen, war zwar stets höflich, aber distanziert – nur nicht einem bestimmten Kreis von Leuten gegenüber. Seine beste Freundin und Managerin Ljiljana Petrović zählte genauso dazu, wie Miroslav und Snježana Popović, aber auch die Crew von Hit Records. Bei ihnen fühlte er sich stets, wie zuhause. Den Komponisten Miroslav Rus vergötterte und ehrte er, wie einen Vater. Von seinen Kollegen mochte er vor allem Tony Cetinski, den er sogar als seinen Bruder bezeichnete. In den Clubs trieb er sich nie privat herum. Somit sind die im Netz kursierenden Partyfotos mit seinen vermeintlichen Freunden nichtig. All seine großen Freunde sollte man daher fragen, aus welchem Grund sie sich immer nur am 16. Oktober (medial) an ihn erinnern. Vielleicht nur in der Hoffnung, dass es ihre Botschaft eventuell in die Nachrichten schafft? Ich war nur ein guter Geschäftspartner von Toše, und genau aus diesem Grund veröffentliche ich dieses Statement, weil ich genau weiß, wie schmerzhaft Postings, wie diese seine wahren Freunde verletzen”, so Strukar.