Start NEWS PANORAMA Vignette 2021: Große Vorteile beim Kauf im ARBÖ-Prüfzentrum
DIGITAL ODER GEKLEBT

Vignette 2021: Große Vorteile beim Kauf im ARBÖ-Prüfzentrum

(FOTO: AdobeStock/Stefan Körber)

Noch bis Ende Jänner 2021 ist die alte Vignette gültig. Wer danach eine neue braucht, kann sich die Digitale Vignette oder die Klebevariante neben Trafik und Co. auch in einem ARBÖ-Prüfzentrum besorgen. Das bringt auch einige Vorteile mit sich.

Seit Ende November ist die neue Autobahnvignette in apfelgrün erhältlich – sowohl als Klebevariante als auch digital. Sie gilt bis Ende Jänner 2022 und ist in unterschiedlichen Verkaufsstellen erhältlich. Doch es macht einen Unterschied wo man sich die neue Vignette holt. Gerade bei der Digitalen Vignette gibt es große Vorteile beim Kauf in einem ARBÖ-Prüfzentrum.

Vignettenpflicht in Österreich
Die Vignettenpflicht gilt in ganz Österreich für Pkw, Motorräder und Wohnmobile mit geringem Gewicht. Wer ohne Vignette erwischt wird, muss mit einer Strafe in Höhe von EUR 120,- rechnen.

Übrigens ist es wichtig den Kaufbeleg aufzubewahren, denn im Falle einer falschen Handhabung (falsch geklebt), eines Scheibenbruchs oder bei Totalschaden braucht man sie zur Einreichung einer Ersatzvignette. Richtig aufgeklebt wird die Vignette am linken Windschutzscheibenrand oder hinter dem Rückspiegel. Doch auch heuer kann man wieder eine Digitale Vignette erwerben. Diese ist jedoch im Unterschied zur Klebevignette nicht an das Fahrzeug, sondern an das Kennzeichen gebunden. Auch beim Kauf sind einige Dinge zu beachten, um die besten Vorteile zu erhalten…

Wo kann ich die Vignette kaufen?
Neben der Klebevignette kann auch die digitale Vignette in jedem ARBÖ-Prüfzentrum und über die ASFINAG-Website gekauft werden. Allerdings gibt es einen Vorteil, wenn man sie sich in einem der 91 ARBÖ-Prüfzentren kauft: Hier ist sie nämlich ab dem Zeitpunkt des Kaufes gültig.

Beim Kauf auf der ASFINAG-Website kann man sie hingegen erst 18 Tage später benützen. Wer also etwas knapp mit dem Kauf dran ist, kann mit der Digitalen Vignette von ARBÖ sofort losstarten.

Tarife 2021

PKW (bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5t):
10-Tages-Vignette:   EUR 9,50
2-Monats-Vignette:   EUR 27,80
Jahresvignette:         EUR 92,50

Motorräder (bzw. einspurige Kfz):
10-Tages-Vignette:   EUR 5,50
2-Monats-Vignette:   EUR 13,90
Jahresvignette:         EUR 36,70

Fast in ganz Europa muss man eine Straßengebühr entrichten. Alle Infos über die Autobahnmaut findet ihr auf arbö.at.

Vorheriger ArtikelMitten in Wien: Mehrere Festnahmen auf der Straße
Nächster ArtikelDrogenlenker überholt Zivilstreife mit 160 km/h
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!