Start MAGAZIN Was geschieht 24 Stunden nach dem Konsum eines Energydrinks?
ANGRIFF AUF DEN ORGANISMUS

Was geschieht 24 Stunden nach dem Konsum eines Energydrinks?

24 Stunden nach Konsum Energy Drink
(FOTOS: iStock Photo)

Energydrinks sind schon seit langem beliebt, vor allem bei jungen Leuten. Auch wenn sie unsere Energie und Konzentration kurzfristig heben, schädigen sie langfristig unseren Körper, vor allem das Herz, die Leber, die Nieren und die Zähne.

Was geschieht nach dem Trinken in unserem Körper?

10 Minuten
nach dem Konsum eines Energydrinks gelangt das Koffein in den Blutkreislauf. Das Herz arbeitet verstärkt, der Blutdruck steigt.

15 – 45 Minuten
Die Koffeinkonzentration im Blut erreicht ihren Höchstwert. Sie fühlen sich wacher, weil das Stimulans zu wirken beginnt.

30 – 50 Minuten
Das Koffein ist vollständig absorbiert, Ihre Leber reagiert mit der Abgabe von Zucker ans Blut.

1 Stunde später
Ihr Körper beginnt, den Rückgang von Zucker und Koffein zu spüren, Sie fühlen sich müde und ihr Energielevel sinkt.

LESEN SIE AUCH: Enthüllung: So gefährlich ist Red Bull wirklich!

Um das beliebte Getränk ranken sich zahlreiche Gerüchte. In dem Energy-Booster sollen sich angeblich sogar Stierhoden befinden und für die Gesundheit soll Red Bull mehr als schädlich sein.

5 – 6 Stunden
Die Koffeinkonzentration im Körper ist um die Hälfte vermindert. Ihr Körper braucht 5 – 6 Stunden, um 50 % des Koffeins abzubauen.

12 Stunden
Dies ist die Zeit, die gebraucht wird, um das Koffein ganz aus dem Körper zu entfernen. Diese Geschwindigkeit ist von einer Reihe von Faktoren abhängig, z.B. vom Alter oder der Aktivität.

12 – 24 Stunden
Da Koffein eine Droge ist, können Menschen, die koffeinhaltige Produkte konsumieren, nach 12 – 24 Stunden Entzugssymptome bemerken.

7 – 12 Tage
Untersuchungen haben gezeigt, dass dies der Zeitrahmen ist, der benötigt wird, damit sich Ihr Körper von der regelmäßigen Einnahme von Koffein entwöhnt.