Start News Panorama Dieses Wiener Gürtel-Lokal kassierte 389 Anzeigen!
OTTAKRING

Dieses Wiener Gürtel-Lokal kassierte 389 Anzeigen!

Polizeieinsatz
(FOTO: iStock)

Vor einer Bar in Ottakring soll es zu einem Streit gekommen sein an dem 20 Personen und ein Security beteiligt waren. Danach regnete es an Anzeigen.

Weil vor dem Kult-Lokal „Concerto“ rund 20 alkoholisierten Feierwütigen der Zutritt verweigert wurde kam es zu einem Streit. Sehr bald eskalierte sie Situation und die Polizei musste anrücken.

Diese Party eskalierte wohl heftig:

Weil sich viele vor dem Lokal versammelten und den Gehsteig blockierten, wollten die Beamten die Ansammlung auflösen, doch zwei Männer wollten das nicht akzeptieren.

Laut einem Bericht von „Heute.at“ sollen sich ein 25- und ein 26-Jähriger schlichtweg geweigert haben zu gehen. Während der Aktion sprangen sie auf die gut befahrene Straße und gefährdeten den Verkehr. Als die vielen Abmahnungen der Polizei wirkungslos blieben, wurden die beiden vorläufig festgenommen.
Im Zuge der Amtshandlung wurde auch eine Lokalkontrolle durchgeführt. Dabei wurden 389 Übertretungen, besonders in Bezug auf die Gewerbeordnung, festgestellt.