Start NEWS POLITIK Neues Zentrum der Orthodoxie: „In Belgrad steht die neue Hagia Sophia“ (VIDEO)
DOM DES HEILIGEN SAVA

Neues Zentrum der Orthodoxie: „In Belgrad steht die neue Hagia Sophia“ (VIDEO)

(FOTO: Instagram-Screenshot)

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić besuchte gestern den Dom des Heiligen Sava in Belgrad, dessen Renovierung nun abgeschlossen ist.

Auf Instagram postete Vučić eine sehr emotionale Videobotschaft: „Heute Abend konnten wir den Dom des Heiligen Sava das erste Mal ohne Baugerüste sehen. Ich möchte allen Menschen in Serbien und in der ganzen Welt mitteilen, dass unser Dom besser als die große Hagia Sophia aussieht und die neue Hagia Sophia sein wird“, so der serbische Präsident.

Mehr als 50 Millionen Mosaiksteinen, die mehr als 320 Tonnen wiegen, wurden verwendet, um den Dom zu renovieren. Der serbische Patriarch Irinej sprach davon, dass ihm beim Anblick des neuen Doms die Worte fehlen.

Am Ende des Videos sprach Vučić davon, dass er darüber erfreut sei, dass sich alle Serben, egal wo sie leben, in Kürze an der Schönheit des Doms erfreuen können.

Die Fotos und das Video findet ihr auf der zweiten Seite!