Start News Chronik
WIEN-FLORIDSDORF

Messerattacke in Psychiatrie: Patient sticht Pfleger in Hals

KLINIK_MESSER
(FOTO: iStock, Google Maps-Street view)

Polizeieinsatz am Donnerstag in Floridsdorf! Ein Pfleger einer Psychatrie soll von einem Patienten mit einem Messer verletzt worden sein. Der Täter ist auf der Flucht.

In einer psychiatrischen Klinik in Wien-Floridsdorf kam es gestern Nachmittag zu einer Bluttat. Ein Patient rammte einem Betreuer mit voller Wucht ein Messer in den Hals und ergriff die Flucht. Das Opfer erlitt bei dem Messerangriff schwere Verletzungen und wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

LKA ermittelt:
Die Einsatzkräfte sind bereits vor Ort, auch ein Hubschrauber steht im Einsatz und umkreist die Gegend: Der Angreifer ist laut Polizei noch auf der Flucht, das LKA hat die Ermittlungen bereits übernommen.

Wie finden Sie den Artikel?