Start News Chronik Zwei Frauen tot in Wien-Mariahilf aufgefunden
Gewaltverbrechen

Zwei Frauen tot in Wien-Mariahilf aufgefunden

Symbolfoto. iStock/Spitzt-Foto
Symbolfoto. iStock/Spitzt-Foto

Eine Obduktion soll den Ermittlern mehr Informationen über die Todesursachen der beiden Frauen geben.

Am Donnerstag fanden Beamte der Polizeiinspektion Taubstummengasse gegen 17 Uhr zwei tote Frauen in einer Wohnung. Die Wohnung befindet sich in einem Mehrparteienhaus im Bezirk Mariahilf. Die Frauen waren 15 und 32 Jahre alt. Es konnte festgestellt werden, dass es sich dabei um Mutter und Tochter handelt.

Söhne bei Arzt

Die beiden minderjährigen Söhne sollen zuvor alleine bei einem Arzt gewesen sein, der die Polizei informierte. Die Beamten begleiteten die Kinder zur Wohnung, wo die Leichen dann aufgefunden wurden. Die Wohnungstür stand beim Eintreffen der Polizei offen.

Tötungsdelikt vermutet

Das Landeskriminalamt Wien übernahm die Ermittlungen. Derweil lässt die Auffindungssituation auf ein Tötungsdelikt schließen.
Eine Obduktion soll den Ermittlern mehr Informationen über die Todesursachen der beiden Frauen geben.

Hilfe bei Missbrauch und Gewalt

Falls Sie Personen kennen, die unter häuslicher Gewalt leiden, zögern Sie nicht um Hilfe zu bitten:

• Sozialpsychiatrischer Notdienst: 01 / 310 87 79
• Frauenhelpline: 0800 222 555
• Sorgentelefon für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: 0800 / 20 14 40
• Psychiatrische Soforthilfe: 01 / 313 30
• Rat auf Draht, Onlineberatung
• Rat auf Draht: Chatberatung Mo bis Fr, 18 – 20 Uhr

Quelle: LPD Wien