1. Österreichischer Integrationskongress in Wien

MESSE WIEN

1909

1. Österreichischer Integrationskongress in Wien

1.-Österreichischer-Integrationskongress
(FOTO: zVg.)

Am 25. April 2019 findet im Congress Center der Messe Wien der „1. Österreichische Integrationskongress“ statt.

Der Kongress, gespickt mit Fachvorträgen, Workshops, Key Notes, Projektpräsentationen und diverser Diskussionsrunden wird kommenden feierlich von Initiator Dino Schosche und dem Wiener Integrationsstadtrat Jürgen Czernohorszky eröffnet.

„Vielfalt und Teilhabe sind die Fundamente einer gelebten Einwanderungsgesellschaft – und damit auch der gesellschaftlichen Zukunft Österreichs. Daher können wir die Integration nicht mehr nur als eine vorübergehende Sonderaufgabe betrachten, die sich allein durch einzelne Organisationen und Projekte lösen lässt“, unterstich Schosche.

Daher sei es das große Ziel des „1. Österreichischen Integrationskongresses“, Integration und Partizipation durch Begegnung, Austausch sowie Vernetzung zu stärken, sowie einer Versachlichung der Integrationsdebatte und der Schaffung neuer Diskurse beizutragen.

Die Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind Ankommen in Österreich, Bildung und Arbeitsmarkt, Partizipation und interkulturelle Öffnung, sowie Wirtschaft und Gesundheit. „Der erste Österreichische Integrationskongress ermöglicht den Austausch von Expertise und Erfahrungen aus den Bereichen Wirtschaft, Gesundheit, Bildung und Arbeit. Seriöse Politik braucht ein fundiertes Wissen über die Gesellschaft und ihre Herausforderungen. Dieses Wissen ermöglicht es uns, an nachhaltigen Lösungen zu arbeiten anstatt Ängste zu schüren“, erklärte Czernohorszky.

Dr.in Birgit Breninger vom InterCultural Center und der Universität Salzburg bezeichnet den Kongress als „Meilenstein für eine neue Denkwelt, bzw. Mindsets, die interkulturelles Handeln in multikulturellen Kontexten“ ermöglichen.

1. Österreichischer Integrationskongress

Datum: 25.04.2019, 09:00 – 18:00 Uhr
Ort: Reed Messe Wien, Congress Center
Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich

Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung: http://www.integrationskongress.at

Teile diesen Beitrag: