Start NEWS Chronik 10-Jährige missbraucht: Ganz Europa sucht Vergewaltiger vom Balkan
EUROPOL

10-Jährige missbraucht: Ganz Europa sucht Vergewaltiger vom Balkan

(FOTO: Europol)

Dieser Mann vom Balkan wurde auf die Liste der 18 gefährlichsten Sexualstraftäter Europas gesetzt. Die luxemburgische Polizei sucht jetzt EU-weit nach dem 42-jährigen Kosovaren.

Der 42-jährige Kosovare Nesat Bego soll Anfang Februar 2016 im Süden Luxemburgs ein damals zehnjähriges Kind sexuell missbraucht haben. Wie die luxemburgische Polizei mitteilt, sucht sie jetzt EU-weit über Europol nach dem Sexualstraftäter.

Der Sexualstraftäter wurde bei der Europol-Kampagne „Europes Most Wanted“ auf die Liste der 18 gefährlichsten Sexualstraftäter Europas gesetzt. Der Kosovare war zu einem Gerichtstermin 2018 nicht erschienen und wurde daraufhin in Luxemburg in Abwesenheit zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Seit Dezember 2019 wird nach dem 42-Jährigen mit einem europäischer Haftbefehl gefahndet. Nesat Bego spricht französisch und albanisch. Die Polizei Grand Ducale geht davon aus, dass Bego sich nicht mehr in Luxemburg aufhält.

Wenn ihr irgendwelche zweckdienlichen Hinweise zu dem Mann habt, könnt ihr diese an  Europol und die Police Grand-Ducale unter der E-Mail-Adresse «fast.lux@police.etat.lu» senden.