Start NEWS CHRONIK 34-Jähriger droht mit Mord, weil Kinder zu laut sind
WIEN-PENZING

34-Jähriger droht mit Mord, weil Kinder zu laut sind

POLIZEI_EINSATZ_AUTO
(FOTO: iStock)

In Wien-Penzing kam es zu Morddrohungen und einem Polizeieinsatz, weil die Nachbarskinder zu laut waren.

Am frühen Mittwochabend soll es zwischen zwei Nachbarn zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein. Der Grund dafür waren die angeblich zu lauten Kinder, wodurch sich eine 34-Jähriger gestört fühlte.

Der Österreicher soll augenscheinlich alkoholisiert gewesen sein und wurde beim Eintreffen der Beamten von Nachbarn und einem Bekannten festgehalten.

Der Mann war zwar unbewaffnet wurde jedoch festgenommen, weil er außer Kontrolle gewesen sei und Morddrohungen aussprach.