Start BLOG 5 Dinge, die im Balkan-Urlaub ein Muss sind!
BLOG

5 Dinge, die im Balkan-Urlaub ein Muss sind!

via GIPHY

3. Die Balkan-Schnäppchenjäger
Ohne einen Abstecher zum „koridor“ oder zur „pijaca“ darf man seinen Balkan-Urlaub nicht beenden. Hin und wieder entdeckt man ein Einzelstück, mit dem man in der österreichischen Heimat prahlen kann. Abgesehen davon findet man auch reichlich mehr oder weniger gut gefälschte Markenwaren, die einem fast schon nachgeschmissen werden. Aus diesem Grund kleidet sich auch so manch ein/e Balkan-Poser/in auf besagten Shoppingmeilen von Kopf bis Fuß ein. Trifft man dort aber auf eine bekannte Person, reagieren beide Parteien beschämt und wenden manchmal sogar das „Ich-seh-dich nicht-Prinzip“ an, da man eben nicht mit besagtem Klischee in Verbindung gebracht werden möchte.

via GIPHY

4. Der Zahntourismus am Balkan boomt!
Ein Zahn-Ersatz kostet in Österreich fast schon so viel, wie ein Gebrauchtwagen. Das gleiche gilt auch für andere Leistungen rund um die Zahnmedizin. Daher weichen viele Balkanesen gerne auf die deutlich günstigere Alternative am Balkan aus und nehmen es sogar in Kauf bei später auftretenden Komplikationen, mehrere Stunden Fahrt auf sich nehmen zu müssen, um den Schmerzen Einhalt zu gebieten. Denn die wenigsten österreichischen Zahnmediziner baden die Fehler anderer Ärzte aus.

Auf der nächsten Seite geht es weiter…