Start Infotainment Promis
SHITSTORM

„Albanischer Adler“: Serbische Miss sorgt für Aufregung (FOTO)

MISS_DOPPELADLER
(FOTO: zVg.)

Bei einem Schönheitswettbewerb in Ägypten kam es zu einem handfesten Skandal, der für hunderte Schlagzeilen in der Balkanmedienlandschaft sorgt.

Valentina Petrović, die „Miss Serbia“ zeigte mit ihren Händen den Doppeladler, das Symbol Albaniens, bei einer Misswahl in Ägypten. Hunderte Fotographen lichteten die serbische Miss neben der albanischen, kosovarischen und montenegrinischen Miss dabei ab. Es dauerte nicht lange, bis serbische Tageszeitungen und Newsportale von Valentinas „beschämender“ Aktion (Telegraf.rs) und ihrem „Skandal“ (Kurir.rs) berichteten.

Der Doppeladler wird von vielen Serben als Provokation und Symbol für Großalbanien empfunden. Man erinnere sich nur an Dua Lipas Provokation oder den handfesten WM-Skandal, als die Schweizer Nationalteamspieler mit kosovarischen Wurzeln, Xherdan Shaqiri und Granit Xhaka, sowie der Teamkapitän Stephan Lichtsteiner beim Spiel gegen Serbien mit dem „albanischen Adler“ provozierten. (KOSMO berichtete)

Miss Serbia entschuldigt sich:
“Ich möchte mich für das Bild entschuldigen. Ich hatte keine bösen Absichten, als ich mich mit den anderen Misses ablichten lies. Ich möchte mich auch bei allen Serben im Kosovo entschuldigen. Ich liebe Serbien und trage nunr sie im Herzen. Ich nehme jede Kritik auf, denn alles ist wahr. Es ist skandalös und es tut mir leid.”, gab die serbische Miss auf Instagram ab.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das Foto ansehen!

Wie finden Sie den Artikel?