Start NEWS POLITIK Alle Termine abgesagt: Sebastian Kurz erkrankt
ES IST FIX

Alle Termine abgesagt: Sebastian Kurz erkrankt

Sebastian_Kurz_Maskenpflicht_Coronavirus
(FOTO: Bundeskanzleramt/Andy Wenzel)

Sebastian Kurz musste für heute einen geplanten TV-Auftritt absagen. Das Kanzleramt bestätigt, dass er erkrankt sei.

“Das Interview mit Bundeskanzler Kurz wurde kurzfristig abgesagt”, twitterte ORF-Journalistin Susanne Schnabl heute Nachmittag. “Der Kanzler ist erkrankt (nicht Covid-19)”, führte die „Report“ Moderatorin weiter aus.´Heute ´berichtet, dass sich Kurz momentan zuhause befindet.

Während sich der Bundeskanzler auskuriert und derzeit keine öffentlichen Termine wahrnehmen kann, wurde heute bekannt, dass die Weihnachtsferien heuer bis zum 11. Jänner dauern werden. Am 7. und 8. Jänner sollen Lehrer und Schüler durch Antigentest auf Covid-19 getestet werden.

Ministerrat ohne Kurz?
Noch ist unbekannt, ob Sebastian Kurz morgen am Ministerrat teilnehmen wird, da sie ohnehin virtuell stattfindet. Die aktuelle Lage in Österreich soll besprochen werden und ob es zu weiteren Verschärfungen kommen wird.