Alles, was du über Stipe Miocics Sieg in der UFC-Königsklasse wissen musst!...

UFC 241

1611

Alles, was du über Stipe Miocics Sieg in der UFC-Königsklasse wissen musst! (VIDEO)

UFC 241: Cormier v Miocic
FOTO: Getty Images

Durch Stipe Miocics Sieg gegen Daniel Cormier holte sich der US-amerikanische Mixed-Martial-Arts-Kämpfer kroatischer Herkunft in der Nacht auf Sonntag den Gürtel im Schwergewicht zurück.

Der amtierende Schwergewichts-Champion in der Königsklasse des Mixed Martial Arts, Daniel Cormier musste sich in der Nacht auf Sonntag geschlagen geben, denn Stipe Miocic erkämpfte sich durch ein Knockout in der vierten Runde bei UFC 241 den Titel im Schwergewicht. Dadurch revanchierte sich der 37-jährige Kampfsportler mit kroatischen Wurzeln für seine Niederlage im Jahr 2018.

Bei UFC 226 im Juli vergangenen Jahres musste Miocic nämlich in der ersten Runde ein Knockout gegen Cormier einstecken, wodurch der 40-Jährige im Schwergewicht zum Champion gekrönt wurde.

Im Revanchekampf, der am 17. August 2019 im Honda Center in Anaheim (Kalifornien) stattfand, dominierte der amtierende Champion zwar in den ersten drei Runden und wirkte bis zuletzt mit 22-2 wie der klare Sieger, bis der sichtlich angeschlagene Miocic mit 19-3 in der vierten Runde seine Taktik änderte.

Der 37-Jährige konnte mehrere Körpertreffer gegen Cormier landen und mit der Linken schließlich eine Sequenz einleiten, die Cormier in die Knie zwang. Dadurch ist Miocic der vierte Kämpfer im Schwergewicht, dem es gelang, sich den Gürtel nach einer Niederlage zurückzuholen.

Auf der zweiten Seite geht’s zum Video der wichtigsten Kampfszenen zwischen Miocic und Cormier:

Teile diesen Beitrag: