Start News Panorama Aus diesem Grund schmecken Dosen-Getränke anders als aus Flaschen
SCHON GEWUSST?

Aus diesem Grund schmecken Dosen-Getränke anders als aus Flaschen

Dose
FOTO: iStockphoto

Der Geschmack eines Getränks hat tatsächlich mit der Verpackung zu tun, in der es steckt. Das beteuern zumindest Forscher.

Vielen Cola, Fanta, oder Red Bull-Liebhabern mag es vielleicht schon aufgefallen sein – aber ihre Drinks schmecken je nachdem, ob sie in einer Dose, einer Plastik- oder Glasflasche stecken, unterschiedlich.

So soll auch Cola aus der Dose allem Anschein nach anders schmecken, als wenn man es aus einer Flasche trinkt. Ein amerikanisches Lebensmittelunternehmen beschäftigte sich nun auch mit genau dieser Annahme.

Dabei kam heraus, dass das Getränk in der Tat anders schmeckt, je nachdem in welchem Behältnis es schwimmt, da Flüssigkeit auf die Verpackung reagiert, in der sie sich befindet.

Zwar bemühen sich Lebensmittelunternehmen, jegliche chemische Reaktion zu verhindern, dennoch gelingt es ihnen nicht einwandfrei. Eine Schicht in der Dose absorbiert nämlich einen Teil des Geschmacks der Cola.

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr, welche die beste Lösung ist…

Vorheriger ArtikelExperten warnen: Das Gesicht nie mit Seife waschen!
Nächster ArtikelKosovo gründet Armee: Vučić warnt vor geplanter Vertreibung von Serben
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!