Start NEWS POLITIK Aus diesen Balkanländern wird Corona nach Österreich eingeschleppt
CORONAKRISE

Aus diesen Balkanländern wird Corona nach Österreich eingeschleppt

SEBASTIAN_KURZ_BALKAN
(FOTO: BKA/Dragan Tatic, iStock)

Das COVID-19-Lagebild des österreichischen Innenministeriums zeigt, aus welchen Ländern die meisten Corona-Fälle derzeit nach Österreich importiert werden.

Im neuen Corona-Bericht, der 129 Seiten dick ist, steht auf drei Seiten, wie die Reise- und Importassoziieren Infektionsfällle mit Auslandsbezug in der 13. und 14. Kalenderwoche angestiegen sind.

Bei den “Ländern der ursprünglichen Infektion der reise- und import-assoziierten Clusterfälle und sporadisch importierten Fälle” führt weiter Ungarn mit 80 neuen Fällen die Liste an. Gefolgt von Bosnien mit rund 52 Fällen, auf Platz 3 landet Deutschland mit einem Minus von zehn Fällen bei 50 Fällen.

Mehr als ein Drittel der Reisefälle aus Ex-Yu:
Kosovo verzeichnet den stärksten Anstieg mit einem Plus von 18 und 39 Fälle. Einen weiteren starken Zuwachs gibt es durch Reisende aus Serbien mit einem Plus von 15 auf nun 33 Fälle. Aus Kroatien kommen 21 neue Fälle und 9 neue Fälle aus Nordmazedonien.

Einen Rückgang gibt es in Polen, Rumänien, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Spanien, Türkei und USA.