Start Unterhaltung Kurios Autobahn bei Wien: BMW-Fahrer fährt 100 km/h zu schnell (VIDEO)
MIEP-MIEP

Autobahn bei Wien: BMW-Fahrer fährt 100 km/h zu schnell (VIDEO)

AUTOFAHRT
(FOTO: Heute-Video-Screenshot)

Auf einer Autobahn bei Wien flitzte ein BMW-Fahrer mit sage und schreibe 230 km/h. Dabei überholte der Lenker dutzende Fahrzeuge über den rechten Fahrstreifen.

Immer wieder kursieren in den sozialen Netzwerken etliche Aufnahmen von gefährlich schnellen Fahrmanövern im Straßenverkehr. Ende April lieferten sich auf der A2 zwei Wiener ein illegales Rennen-die beiden Roadrunner rasten mit Tempo 270 durch die 80er-Zone. Auch ein Tesla-Lenker wurde bei einer schnellen Fahrt in Wien gefilmt, als er mit 214 km/h über die Reichsbrücke fuhr.

Ein weiteres Video sorgt für großes Aufsehen. Im Videoclip ist ein 3er-BMW-Fahrer der Baureihe E36 mit 230 Sachen über eine Autobahn in der Nähe von Wien gerast. Er überholt dabei etliche Autos von rechts und pfeift auf einige Verkehrsregeln. Bei der Raserei ging zum Glück nichts schief und es gab keinen Unfall. Wann genau der Videoclip aufgenommen wurde, ist unklar.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das Video ansehen!

Vorheriger ArtikelRiesiger Kinderporno-Ring mit 400.000 Mitgliedern gesprengt
Nächster ArtikelGroßer Ärger: Neue Corona-Regeln für Kroatien-Reisende
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!