Start Aktuelles
Familiendrama

Belgrad: Sohn tötet eigene Mutter

Serbien Belgrad Mord Mutter Sohn
(FOTO: iStockphoto/AlexLinch)

Die Belgrader Polizei verhaftete Đ. M. (26) wegen des Verdachts, seine eigene Mutter getötet zu haben.

Der junge Mann soll, wie TV Pink berichtet, an einer bipolaren Störung leiden.

Laut seiner Schwester, hat sich Đ. M. in den letzten Tagen merkwürdig verhalten, erst gestern hätte er im Zentrum von Belgrad ein unbekanntes Mädchen angegriffen.

In der Nacht wurde die Leiche der Mutter mit Kopfverletzungen in der Wohnung in der Vojvode-Stepe-Straße in Voždovac gefunden.

Ein Familienmitglied sagte aus, dass die ermordete Frau zwei Tage lang nicht ans Telefon gegangen war, daraufhin ging die Polizei zum Tatort. Die Wohnungstür war verschlossen, via Telefon war sie nicht erreichbar und die Türklingel funktionierte nicht.

Die zuständige Oberstaatsanwaltschaft wurde über alles informiert.

Wie finden Sie den Artikel?