Beschlossene Sache: Aus für Niko Kovač als Bayern-Trainer

DEUTSCHE LIGA

Beschlossene Sache: Aus für Niko Kovač als Bayern-Trainer

2131
Kovac-Trainer-Bayern-München
(FOTO: Instagram-Screenshot/@fcbayern)

Teile diesen Beitrag:

Wie SPOX und Goal exklusiv berichten, wird der Kroate nach nur einem Jahr nicht mehr Trainer beim FC Bayern München sein.

Obwohl es Kovač und seinem Team noch gelingen könnte, das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal zu gewinnen, so sei das Aus beim deutschen Rekordmeister bereits beschlossene Sache. Bisher gab der FC Bayern München kein offizielles Statement dazu ab. Sportexperten gehen davon aus, dass der Verein dies erst nach dem Pokal-Endspiel bekanntgeben wird.

Spieler gegen Kovač?
Wie SPOX weiter berichtet, fehle dem kroatischen Trainer nicht nur das uneingeschränkte Vertrauen der Vereinsspitze. Gleichzeitig habe er auch den Großteil der Kabine gegen sich.

„James Rodriguez, Jerome Boateng oder auch Franck Ribery, die Kovac selten berücksichtigt hat, haben ohnehin seit Monaten eine ablehnende Haltung gegenüber dem Trainer eingenommen“, ist dem Artikel zu entnehmen. Die Kicker würden ihrem Trainer zu „eintönige Trainings und fehlende taktische Finesse“ vorwerfen.

Teile diesen Beitrag: