Start News Panorama Betrug im Urlaub: Vor dieser neuen Masche solltet ihr euch in Acht...
BETRÜGER IN GRIECHENLAND

Betrug im Urlaub: Vor dieser neuen Masche solltet ihr euch in Acht nehmen!

Kosmo-Betrug-Auto
(FOTO: iStock/Berezko)

Mit Beginn der Urlaubszeit gibt es fast jedes Jahr Warnungen und Ermahnungen, wie man sich am Strand oder während des Aufenthalts in der Wohnung am besten vor Dieben schützt, damit man die Wertsachen nicht verliert. Doch nun haben sich die genialen Betrüger eine neue Methode ausgedacht, die ihnen glücklicherweise nicht gelang, als sie es auf Mirjana abgesehen hatten.

Als sie nach dem Schwimmen am Strand von Koviou in die Wohnung ging, fand sie eine Nachricht auf Englisch auf der Windschutzscheibe ihres Autos. „Hallo! Sie haben mein Auto angefahren. Bitte rufen Sie mich an. Niko aus Rumänien. Ich gehe zur Polizei, wenn Sie mich nicht anrufen. Ich habe Zeugen“, schrieb der Autor zusammen mit der Telefonnummer.

Glücklicherweise erkannte Mirjana, dass es sich um einen Betrug handelte, und ließ sich nicht täuschen, sondern warnte die anderen Touristen vor dem Betrug, der ihren Urlaub ruinieren könnte.

FOTO: Screenshot/Facebook

„Achtung! Achtung! Abzocker. Wir waren die einzigen auf dem Parkplatz, als wir ankamen, weil wir zu früh dran waren. Ich als Zeuge und weitere acht“, sagte Mirjana in der Facebook-Gruppe Griechenlandinfo und betonte, dass es ein klassischer Betrug war, denn an ihrem Auto ist kein Schaden zu erkennen.

In den Kommentaren spekulierten Nutzer, dass Betrüger versuchen, auf diese Weise über ein Telefonat an Geld zu kommen, während andere vermuten, dass sie möglicherweise Touristen dazu zwingen, ihre Wohnungen zu verlassen, um sie auszurauben.

„Bringen Sie es zur Polizei und das war’s“, „Fallen Sie nicht auf so etwas herein. Melden Sie es sofort der Polizei, denn wenn Sie es nicht anzeigen, wird jemand anders betrogen und sein ganzer Urlaub wird ruiniert“, „Man ruft sie an und wird abgezockt. Normalerweise hält Sie der Automat für eine Weile verbunden und Sie können die Verbindung nicht trennen. Dies wird nach dem internationalen Tarif berechnet und sie nehmen einen bestimmten Geldbetrag von Ihnen, den später Ihr Mobilfunkanbieter in Rechnung stellt. Sie können alle Ihre Daten über die Software entnehmen, die Sie in Ihrem Telefon speichern. Schützen Sie Ihre Smartphones, wenn Sie in den Urlaub fahren, da sie ein potenzielles Angriffsziel darstellen, nicht wegen des Geräts, aber wegen all dem Genannten“, schrieben Benutzer.