Start NEWS PANORAMA Black Friday 2017: Wann und wo man die besten Schnäppchen ergattern kann
SHOPPING TOUR

Black Friday 2017: Wann und wo man die besten Schnäppchen ergattern kann

Am Black Friday gibt es Rabatte auf Technik, Bekleidung, Schuhe, Körperpflege und Make-up. (Foto: iStock)

Seit gestern Abend kann man Online bereits günstig shoppen. Für jene die persönlich in den Läden einkaufen möchten, haben wir die besten Adressen herausgesucht.

Jährlich findet der Black Friday am ersten Freitag nach Thanksgiving – dem Erntedankfest – statt. Klar ist somit, dass wir dieses Mega-Shopping-Event den Amis zu verdanken haben. Mittlerweile hat sich dieses Shopping-Erlebnis zu einem riesigen, globalen Medienspektakel entwickelt. Inzwischen nehmen auch längst Länder daran teil, die Thanksgiving nicht zelebrieren, so auch Österreich.

LESEN SIE AUCH: Zu diesen Zeiten solltest du auf keinen Fall online shoppen!

Die Preise beim Online-Shopping variieren je nach Einkaufszeit. So erhöhen sie Händler an bestimmten Tagen um bis zu 52 Prozent.

 

Neben Riesen-Konzernen, wie Zalando, Otto und Humanic, machen auch dieses Jahr wieder unzählige andere Shops beim Mega-Shopping-Event des Jahres teil.

Die besten Adressen für Mode:

#Peek&Cloppenburg: Sowohl in den Filialen als auch im Onlineshop regnet es Rabatte. Auch auf bereits reduzierte Ware gibt es nochmals minus 20 Prozent. Die Aktion dauert bis Samstag.

#Mango: Beim spanischen Modehaus werden die Preise um 30 Prozent reduziert.

#Humanic: Auf den Lieblingsartikel gibt es minu 20 Prozent Rabatt. Im Online Shop spart man 20 Euro ab einem Einkaufswert von 100 Euro.

Alle teilnehmenden Shops findet ihr übrigens hier.

LESEN SIE AUCH: Bipa setzt beim Marken-Relaunch auf starke Frauen und Diversität (VIDEO)

“Weil ich ein Mädchen bin”: Die österreichische Drogeriekette startet Marken-Relaunch gemeinsam mit neuer Werbeagentur.