Start NEWS PANORAMA Corona-Alarm bei FITinn
VIRUS VERBREITET

Corona-Alarm bei FITinn

FITINN_CORONA
(FOTOS: FITInn.at / iStock)

Gerade eröffnet, muss die Fitness-Kette auch wieder einen Standort schicken. Dort soll ein Mann trainiert haben, der positiv auf Corona getestet wurde.

Der Infizierte soll am Montag dem 24. August zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr trainiert haben. Zu diesem Zeitpunkt sollen sich etwa 100 Personen im Sportcenter befunden haben. Diese müssen nun zum Test.

Wie im Fall im „MFitness“ wird erneut eine Teststrecke bei der Arena Nova (Einfahrt Erwin Schrödinger-Straße/gegenüber Stadion, 2700 Wiener Neustadt) stattfinden. Personen die sich also zur genannten Zeit im „FITInn“ in Wiener Neustadt befunden haben, können sich am Donnerstag (27. August) von 8.00 bis 18.00 Uhr kostenlos testen lassen.

Sollten Krankheitssymptome auftreten ist umgehend die Gesundheitsberatung unter der Telefonnummer 1450 zu kontaktieren.

Bei den beiden Corona-Fällen im “MFitness” haben die Testungen zwei Tage lang stattgefunden. Insgesamt sollen mehr als 650 Personen teilgenommen haben. Mehr dazu findet ihr im Beitrag anbei!

Vorheriger ArtikelDrei Wochen daheim: So bekommt ihr Corona-Sonderurlaub
Nächster ArtikelKroatien: Diese neuen Regelungen müssen Urlauber ab sofort beachten!
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!