Start NEWS SPORT Corona im Marakana-Stadion: mehrere Roter Stern-Kicker positiv
FUSSBALL

Corona im Marakana-Stadion: mehrere Roter Stern-Kicker positiv

(FOTO: zVg.)

Der Fußballklub Roter Stern Belgrad gab bekannt, dass fünf Spieler mit dem neuartigen Coronavirus infiziert sind.

Alle Kicker wurden laut Angaben des Klubs getestet, wobei Marko Gobeljić, Njegoš Petrović, Dušan Jovančić, Marko Konatar und Branko Jovičić heute ihren positiven Befund bekamen. Der Vereinsvorstand erklärte, dass sich alle Spieler gut fühlen würden und sich unter strenger Isolation befinden.

Einer von fünf Spielern ohne Symptome
„Gobeljić, Jovančić, Petrović und Konatar zeigten Symptome vor dem Spiel in der Superliga gegen den FK Proleter. Aus Vorsorge waren sie nicht beim Spiel. Branko Jovičić hatte damals keine Symptome und zeigt sich euch heute nicht. Sein Test war jedoch ebenso positiv“, war weiter aus dem Klub zu hören.

In der Aussendung wurden außerdem betont, dass neben den Spielern auch alle Kontaktpersonen, wie Trainer, Zeugwarte, die Vereinsleitung usw. getestet wurden. Sie alle seien negativ.

Derby vor 16.000 Zusehern
Mitte des Monats sorgte das Belgrader Derby zwischen Roter Stern und Partizan (0:1), welches vor 16.000 Zusehern ausgetragen wurde, für großes Aufsehen.

Wie man bei der Live-Übertragung des Matches sehen konnte, dürften im Stadion keine besonderen Gesundheitsmaßnahmen für Fans eingeführt worden sein. Zuseher trugen weder eine Schutzmaske, noch wurde der Mindestabstand eingehalten, bzw. überhaupt gefordert.