Start CORONA Corona & Liebe: Geschlechtsverkehr nur mit Geimpften?
NEUE STUDIE

Corona & Liebe: Geschlechtsverkehr nur mit Geimpften?

GESCHLECHTSVERKEHR_IMPFUNG
(FOTO: iStock)

Die Impf-Gesellschaft spaltet sich nicht nur in Familien- und Freundeskreisen, sondern auch in der Liebe. Laut einer neuen Studie, wollen Geimpfte keine Ungeimpften daten.

Eine neue Dating-Studie fand heraus, dass rund 78,8 Prozent ihrer Dating-Mitglieder geimpft sei. 72,5 Prozent der Befragten, suchen auch einen geimpften Partner. Ungeimpfte hingegen treffen sowohl Geimpfte als auch Ungeimpfte. Wenn die Beziehung tiefgründiger wird, könnte Sex zu einem weiteren Problem führen. Auch da gibt es eine Spaltung, da viele Geimpfte nicht mit Ungeimpften intim sein wollen.

Worum geht es in der Liebe und Dating wirklich?
Die Corona-Spaltung der Gesellschaft ist nicht nur in den Familien und Büros möglich, sondern tatsächlich auch in der Liebe. Die Attraktivität erlischt in dem Moment und man verliert das gegenseitige Interesse. Unklar ist nur ob in einer Corona-Diskussion eine Bar oder ein konsequentes Schweigen besser ist?

Vorheriger ArtikelMutter bietet aus Versehen Baby zum Verkauf auf Facebook an
Nächster ArtikelSo sieht es hinter den perfekten Fotos wirklich aus (FOTOS)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!