Start Video Dara Bubamara mit Atemmaske in Split: „Rakija hilft gegen Coronavirus“ (VIDEO)
PUBLIKUM AUSSER RAND UND BAND

Dara Bubamara mit Atemmaske in Split: „Rakija hilft gegen Coronavirus“ (VIDEO)

(FOTOS: Instagram-Screenshots)

Die serbische Sängerin trat vergangenes Wochenende in der dalmatinischen Stadt auf. Um sich vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen, trug sie dabei eine Atemmaske.

Derzeit sind acht Corona-Fälle in Kroatien bekannt. Den lange im Vorhinein angekündigten Auftritt in einer Spliter Diskothek ließ sich Dara Bubamara allerdings nicht nehmen. Dennoch traf die Sängerin Vorsichtsmaßnahmen und trat mit einer Atemmaske auf.

„Dara, fahr nicht nach Kroatien“
Die 43-Jährige hatte während ihres Auftrittes eine klare Botschaft für ihre Fans in petto. Zwischen ihren Songs, erklärte die Sängerin, dass ihr ihre Freunde rieten, nicht in Split aufzutreten: „Sie haben mir gesagt: ‚Dara, fahr nicht nach Kroatien wegen des Coronavirus!‘“

„Ich habe ihnen geantwortet: Was für ein Virus, jeden Tag ein Glas Rakija in der Früh und eines am Abend“, brüllte Dara ins Mikrofon und trank ein Stamperl Schnaps auf ex.

Das Publikum war aus dem Häuschen und feierte die Sängerin für ihre Aktion. Das Video dazu findet ihr auf der zweiten Seite!