Start Gesundheit Das passiert mit der Haut, wenn ihr mit dem Rauchen aufhört
GESUNDHEIT

Das passiert mit der Haut, wenn ihr mit dem Rauchen aufhört

ZIGARETTEN
(FOTO: iStock)

Zigaretten verursachen sowohl Lungenkrebs als auch eine frühzeitige Faltenbildung und einen fahlen Teint. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Wer eine schönere Haut haben möchte, der muss einfach mit dem Rauchen aufhören.

Mit dem Rauchen aufzuhören, bringt auch weitere Vorteile mit sich mit, wie etwa Senkung des Krebsrisikos, weniger Falten, rosiger Teint und eine bessere Kondition. Weiteres führt es zur Senkung der Wahrscheinlichkeit für Herzinfarkt, Schlaganfall und Bluthochdruck.

Hautschädigung:
Wer jeden Tag zur Tschick greift, schadet seiner Haut mit mehr als 4.000 verschiedenen Giftstoffen. Davon sind 90 nachweislich krebserregend. Während sich viele Giftstoffe im Inneren des Körpers befinden, ändert sich langsam, aber sicher auch das Äußere. Der Rauch verschlechtert rasant den Hautzustand. Die Toxine in der Zigarette greifen die Hautzellen an, die in Mitleidenschaft gezogen werden. Kohlenmonoxid und Nikotin verringern die Durchblutung der Haut.

Die Konsequenzen sind ein fahler bis grauer Teint und jede Menge Falten. Weiteres können sich trockene Stellen und Pickel im Gesicht bilden. Durch die Sucht können sich auch schlimme und dunkle Augenringe bilden.

Haut-Regeration:
Wer auf die Zigaretten verzichtet, kann sich auch auf eine schöne und reine Haut freuen. Kurz nach dem Rauchstopp verbessert sich die Durchblutung, auch die Gesichtsfarbe wir natürlicher und rosiger. Durch die optimierte Blutzirkulation können, die die roten Blutplättchen mehr Sauerstoff und wesentliche Nährstoffe in die Gesichtshaut transportieren. Mit der Zeit erholt sich die trockene Haut und die Spannungsgefühle lassen nach. Nach einigen Wochen fühlt sich die Haut deutlich sanfter an.

Nikotin reduziert den Vitamin-C und beschleunigt die Hautalterung. Es gibt auch schlechte Nachrichten: Mit dem Aufhören, können die Falten nicht mehr rückgängig gemacht werden. Jedoch kann man dazu beitragen, dass sie die Natürlichkeit des Alterungsprozess wieder eingestellt wird. Somit können sich die Falten auch nicht so schnell bilden.