Start LIFESTYLE 8 Dinge, die du beim Toiletten-Putz unbedingt beachten musst!
HYGIENE

8 Dinge, die du beim Toiletten-Putz unbedingt beachten musst!

FOTO: iStockphoto

Jeder Mensch benützt sechs bis zehn Mal täglich die Toilette. Dies führt zur Ansammlung von hunderten Bakterien und Keimen, die sehr krank machen können. Deswegen ist eine gründliche Reinigung bis zu zweimal die Woche ratsam. Mit diesen acht einfachen Tipps bekämpft ihr Kalk, Urinstein und lästige Flecken im handumdrehen.

Tipp Nr.1: Der blitzeblanke Klodeckel
Die meisten Klodeckel bestehen aus Holz oder Kunststoff. Alle Modelle lassen sich dank der unempfindlichen Oberfläche gut reinigen. Darum solltest du am besten für den Toilettendeckel und –sitz einen anderen Lappen verwenden als für die Kloschüssel. So wird es verhindert, dass Keime und Bakterien auf die Flächen, die unseren Intimbereich berühren, verteilt werden. Handschuhe sind bei der Reinigung ein Muss, doch von harten Bürsten oder Schwämmen solltest du lieber die Finger lassen. Diese können die Oberfläche zerkratzen. Scharfe Reiniger oder Scheuermilch für Klodeckel und –sitz sind ebenfalls nicht nötig. Zur Reinigung des Klodeckels reicht ein weiches Tuch in Kombination mit einer milden Seifenlaufe oder Essigreiniger.

Tipp Nr.2: Das Allroundtalent Essigreiniger
Apropos Essigreiniger: Dieser ist ein richtiger Glücksgriff in Sachen reinigen. Sogar Putzprofis greifen immer wieder auf Essig als universellen Bakterienkiller zurück. Deshalb gib etwas unverdünnten Essigreiniger auf und unter deinen Klodeckel. Reib ihn mit einem feuchten Schwamm oder einem Tuch ein. Anschließend wäscht du alles gut mit Wasser ab und trocknest es mit einem Tuch.

Tipp Nr. 3: Der strahlend weiße Klodeckel
Weißer Kunststoff mag zwar schön aussehen, doch kann oftmals durch gelbliche Verfärbungen ruiniert werden. Deswegen reicht eine einfach Seifenlauge nicht wirklich aus. Gardinenwaschmittel, Glasreiniger und Schmutzradierer können aber den gewünschten Erfolg bringen. Natürlich hängt dies auch vom Grad der Verschmutzung ab. Ist es schon länger zu keiner Reinigung gekommen, so solltest du dein Klo intensiv putzen. Am besten dafür den Klodeckel abmontieren, mit heißem Wasser abwaschen und mit einem Reiniger einsprühen, sowie diesen einwirken lassen. Anschließen wieder abspülen, trocken wischen und nach der Säuberung der restlichen Toilette wieder anbringen.

Auf der nächsten Seite geht es weiter…