Start Politik
AKUTHILFE

Diese Personen bekommen neben Klimabonus weitere 150 Euro aufs Konto

banknotes of Euro currency
banknotes of Euro currency

Jetzt lässt die Teuerung auch die Kommunen aktiv werden. Dieses Bundesland zahlt Einwohnern dieser Stadt weitere 150 Euro.

“Hauptverantwortlich für den leichten Rückgang waren die Treibstoffpreise, die sich gegenüber dem Vormonat um 10,4 Prozent verbilligten, im Jahresabstand blieben sie aber stärkster einzelner Treiber der Inflation. Ungebrochen blieb der Trend steigender Preise hingegen bei Haushaltsenergie, Nahrungsmitteln und in der Gastronomie”, sagt Statistik Austria-Generaldirektor Tobias Thomas.

Um fast 16 Prozent stieg das Preisniveau des wöchentlichen Einkaufs an. Zahlreiche Menschen die einkommensschwach sind, können sich das alltägliche Leben nicht mehr leisten. Österreich steuert mit den Teuerungszuschüssen und der Strompreisbremse gegen.

Habt ihr den Klimabonus schon erhalten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Der Gemeinderat der Stadt Steyr in Oberösterreich hat beschlossen, dass jede bedürftige Person automatisch und ohne Antrag einen 150-Euro-Zuschuss aufs Konto überwiesen bekommt.

Das heißt Personen, die heuer im Frühjahr den Heizkostenzuschuss bezogen haben, erhalten ohne Antrag den Zuschuss der Stadt ab Jänner 2023 überwiesen.

“Personen, die den Heizkostenzuschuss des Landes nicht beantragt haben, aber die Fördervoraussetzungen dafür erfüllen, können die Förderung der Stadt bis Ende November dieses Jahres beantragen”, so die Stadt.

“Die Preissteigerungen stellen für viele Menschen in Steyr unlösbare Probleme dar. Wir bieten Akuthilfe für Menschen, die zu wenig Geld haben, um durch diese schwere Zeit zu kommen”, sagt Sozialreferent Vizebürgermeister Michael Schodermayr (SPÖ).

Wie finden Sie den Artikel?