Start Infotainment Promis Dieser Skandal-Song kommt als TV-Thriller ins Fernsehen (VIDEO)
FILM-TIPP

Dieser Skandal-Song kommt als TV-Thriller ins Fernsehen (VIDEO)

FALCO
Youtube-Screenshot

1985 löste ein österreichisches Lied einen Skandal aus, weil Kritiker darin die Verherrlichung von Missbrauch und Entführung einer jungen Frau sahen. Sänger Falco hat sich missverstanden gefühlt. Nun wird genau dieses Lied Vorlage eines Spielfilms.

Die österreichische Pop-Legende wäre am 19. Februar 65 Jahre alt geworden. Aus diesem Grund strahlt ORF 2 am Sonntag (30. Jänner) um 20.15 Uhr einen Spielfilm aus, der von Falcos Song “Jeanny” inspiriert wurde. Der Thriller „Jeanny – Das 5. Mädchen“ wird im ORF und MDR zum ersten Mal ausgestrahlt. Manuel Ruby hat den Film gedreht, welcher auch unter den Kult-Film “Falco – Verdammt, wir leben noch!” den berühmten Interpreten gedreht hat.

“Genau dieser Interpretationsspielraum inspirierte die Drehbuchautoren”, so ORF und MDR. Der neue Spielfilm zeigt die 19-jährige Jeanny, die den “undurchschaubaren” Steuerberater Johannes kennenlernt. Zu der Zeit verschwinden immer mehr junge Mädchen, wo dann die Einwohner eine Bürgerwehr gründen. Der neue Film wurde in Mödling gedreht und garantiert jede Menge Spannung.

Bevor der Film anfängt, könnt ihr euch als eine kleine Auffrischung das Musikvideo anschauen!

Quellen: OE3 & Spiegel-Artikel

Vorheriger ArtikelDer Holocaust am Balkan: Erinnert wird sich kaum
Nächster ArtikelFrau schultert totes Ferkel und fährt mit Bus (FOTO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!