Start Infotainment Kurios „Einfacher zu Daten“: 36-Jähriger heiratet seine Sexpuppe (FOTOS+VIDEOS)
LIEBE OHNE GRENZEN

„Einfacher zu Daten“: 36-Jähriger heiratet seine Sexpuppe (FOTOS+VIDEOS)

Wie ist der Sex mit einer Sexpuppe?
„Sie gibt mir Sex, wann immer ich will – egal welcher Tag oder welche Uhrzeit. Margo kann Stellungen, die kein normales Mädchen schafft. Und das Tollste an unserer Beziehung ist, dass sie mir den ungewöhnlichsten Sex ermöglicht. Das liebe ich an ihr am meisten.“

Was Yuri ebenfalls am Sex mit Margo gefällt: „Sie wird sich nicht nur niemals weigern, mit mir Sex zu haben, sondern sie erlaubt mir auch, so brutal zu sein, wie ich will.“ Diese stürmische Leidenschaft sorgte auch dafür das Margo kurz vor Weihnachten kaputt gegangen und derzeit in Reparatur ist. „Nachdem Margo kaputtgegangen war, hatte ich Sex mit einem toten Hühnchen. Da habe ich gemerkt, dass ich mich sexuell zu Hühnern hingezogen fühle. Ich würde aber nie Sex mit einem lebendigen Tier haben.“

Nach Margos Rückkehr, plant Yuri nun ein weiteres Mal vor den Altar zu treten – selbstverständlich wieder mit einer Sexpuppe: „Ihr Name ist Lola und sie hat die Form eines riesigen Hühnchens. Sie hat eine Vagina und einen Schwanz. Ich freue mich richtig darauf, lauter abgefahrenen Sex auszuprobieren.“

Margo wird aber natürlich immer Yuris erste Frau bleiben „und ich werde sie immer respektieren“, wie der kasachische Bodybuilder abschließend erzählt. Bleibt nur zu hoffen, dass Margo dem lebensgroßen Sex-Hühnchen auch etwas abgewinnen kann…

Quellen und Links:

Vorheriger ArtikelMutter tötete alle 3 Kinder: “Wollten zusammen im Paradies sein”
Nächster ArtikelNeuer Chart-Stürmer? Burgenland-Kroate startet mit Dialekt-Pop durch (VIDEO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!