Start News Panorama Eins, Zwei oder Drei? So unterschiedlich küsst sich der Balkan!
TAG DES KUSSES

Eins, Zwei oder Drei? So unterschiedlich küsst sich der Balkan!

SERBIEN_KROATIEN_BOSNIEN_KUSS
(FOTO: iStock)

Heute ist Tag des Kusses! Die berühmten drei Bussis auf die Wange zur Begrüßung oder auch zum Abschied: Gehört sich das wirklich nur bei den Serben? Was bedeuten drei Küsschen überhaupt? KOSMO hat die Antworten – aus Anlass des internationalen Tag des Kusses.

Kulturen und Sprachen sind überall anders– so auch ihre jeweiligen Begrüßungsrituale am Balkan. Während es in Kroatien oder Teilen von Bosnien-Herzegowina gang und gäbe ist, sich bei der Begrüßung förmlich mit zwei Küssen zu begrüßen, so busseln sich Serbien, Republika Srpska, Nord-Mazedonien und Montenegro mit drei Küsschen ab.

3 Küsse in Serbien, R. Srpska, Nord-Mazedonien & Montengro

Verwandte, Freunde und Partner werden auf dem Balkan mit vielen Küssen begrüßt. Der herzhafte Wangenkuss ist sehr gefragt. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer drücken sich dreimal einen Schmatzer auf die Wangen – abwechselnd auf die linke und rechte Wange.

Viel geküsst wird auch in den serbisch-orthodoxen Kirchen. Geistliche strecken den gläubigen Menschen ihre Hand entgegen, auf dass Gläubige einen Handkuss geben. Dafür erteilt der Priester den Segen. Außerdem erweisen zahlreiche Gläubige den Ikonen in den Kirchen und Kathedralen ihren Respekt und ihre Ehre: Sie bekreuzigen sich dreimal und küssen dann die heiligen Bilder. Die serbisch-orthodoxe Religion besagt, dass der Kuss ein Sinnbild der intimen Beziehung zwischen dem Heiligen und dem Gläubigen sei.

3 Küsse – Bedeutung

Erster Kuss – Im Namen des Lebens: Mit dem ersten Kuss werden die Werte des Lebens und des Menschen gefeiert.

Zweiter Kuss – Im Namen des Todes: Der Kuss ist mit gebührendem Respekt unseren nächsten Verstorbenen und Vorfahren gewidmet.

Dritter Kuss – Im Namen der Ehre: Der dritte Kuss ist der sogenannte christliche Geist, wo alle christlichen Tugenden leben.

2 Küsse in Kroatien & Bosnien-Herzegowina

In Kroatien und Bosnien – Herzegowina reichen Personen sich bei der Begrüßung die Hand oder umarmen sich. Nur Verwandte und Freunde begrüßen sich mit je einem Kuss auf die recht und linke Wange. Eine Begrüßungsform mit drei Bussis ist hier nicht verbreitet.