Erneuter Haialarm in Kroatien: riesiges Exemplar gesichtet (VIDEO)

ŠIBENIK

22060

Erneuter Haialarm in Kroatien: riesiges Exemplar gesichtet (VIDEO)

Erneuter-Haialarm-Kroatien-Sibenik2
(FOTO: Screenshot/Glomex, iStockphoto)

Vor rund einem Monat tummelte sich einer dieser gefürchteten Meeresbewohner bereits vor den beliebten Urlaubsorten Makarska und Korčula. Nun tummelt sich ein weiterer Hai vor Šibenik.

Bei der ersten Haisichtung im Juni handelte es sich laut Experten um einen Blauwahl. (KOSMO berichtete) Diese Art zähle zu den drei häufigsten Hochseehaiarten zählt und Menschen potentiell gefährlich werden kann. Nur wenige Tage darauf wurde derselbe Hai auch rund um Korčula gesichtet.

Die zuständigen Behörden waren sich sicher, dass es sich um das gleiche Tier handelt, da bei beiden Sichtungen eine auffällige Narbe auf dem Rücken des Hais entdeckt wurde. (KOSMO berichte)

Sichtung im seichten Wasser
Dieses Mal beobachteten Urlauber einen Hai unweit des Badeortes Šibenik. Wie kroatische Medien berichten, soll sich das Tier ganz in der Nähe des Strandes, im seichten Wasser, aufgehalten haben.

Zahlreiche Badegäste zückten ihre Telefone und filmten den Meeresbewohner. „Die Einheimischen sagen, dass sie solch ein Tier hier in der Nähe noch nie gesehen haben“, so einer der Urlauber gegenüber „Index.hr“.

Um welche Haiart es sich dieses Mal handelt, ist nicht bekannt. Auch wenn Sichtungen der gefürchteten Meeresbewohner für das Mittelmeer nichts Ungewöhnliches sind, so ist es nicht besonders häufig, dass sich diese Tiere so nahe an der Küste tummeln.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!

Teile diesen Beitrag: