Start News Chronik
WIEN

Fahndung: Haben Sie dieses Duo mit Maske & Jogginghose gesehen?

WIEN_FAHNDUNG
(FOTO: LPD Wien)

Derzeit fahndet die Wiener Polizei nach einem mutmaßlichen Schuh-Räuber, der seinen Überfall deutlich vermasselte.

Am 25. Februar soll der auf dem Bild links ersichtliche maskierte Mann verdächtig sein ein Raubversuch begangen zu haben. Er soll gegen 15 Uhr auf der Gumpendorfer Straße die Stofftasche eines 14-jährigen Burschen entrissen haben. Dabei zerfetzte der Tatverdächtige die Tasche und die darin enthaltenen Sportschuhe fielen zu Boden. Der unbekannte Täter erschreckte sich und ergriff die Flucht. Die Beute blieb auf dem Boden.

Der Begleiter des Unbekannten (rechts am Bild) war an dem Überfall nicht beteiligt, flüchtete er mit seinem Freund.

Die Polizei macht nun Jagd auf den Tatverdächtigen und bittet die Bevölkerung um Unterstützung! Sollte jemand das Duo gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise haben, kann er oder sie sich an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Mitte melden, unter 01-31310-43800.

Der Tatverdächtige und sein Kompagnon werden von der Polizei wie folgt beschrieben:

– Verdächtiger: männlich, 16-20 Jahre alt, 175-180 cm groß, schlanke Statur

– Begleitperson: männlich, 20-25 Jahre alt, 175-185 cm groß, etwas festere Statur

FAHNDUNG_WIEN
(FOTO: LPD Wien)

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?