Start News Chronik Fahndungsfoto: Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann
IWEN-FÜNFHAUS

Fahndungsfoto: Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann

FAHNDUNGSFOTO
(FOTO: LPD Polizei)

Derzeit ist die Wiener Polizei auf der Suche nach einem maskierten Verdächtigen, der im April einen Mann ausrauben wollte und diesen brutal attackiert hatte.

Der Unbekannte soll am 1. April, im 15. Wiener Bezirk in der Oelweingasse einem 59-Jährigen im Hauseingang eines Mehrparteienhauses die Geldbörse aus der Gesäßtasche zu stehlen. Das Opfer bemerkte den Diebstahlversuch, worauf er reagierte und sich umgehend umdrehte.

Der unbekannte Tatverdächtige soll unvermittelt den Mann attackiert haben. Dem 59-Jährigen blieb nur noch in Erinnerung, dass er am Boden liegend um Hilf schrie. Daraufhin flüchtete der Unbekannte. Das Opfer erlitt Verletzungen im Knie-, Kopf- und Ellbogenbereich.

Täterbeschreibung:
Der Unbekannte soll, circa 175 bis 185 cm groß, zwischen 16- und 25 Jahre alt und schlank sein. Der Tatverdächtige soll kurzes, dunkelbraunes Haar tragen und zum Tatzeitpunkt mit einem Jogginganzug mit hellen Sportschuhen und orangefarbenen Streifen bekleidet gewesen sein.

Hinweise gesucht:
Die Polizei bitte um sachdienliche Hinweise (auch anonym). Alle Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 25800 erbeten.

Vorheriger ArtikelCoronafacts.at: proverene i aktuelne vesti na našim jezicima
Nächster ArtikelHanuma kocht: Corn Dogs selber machen
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!