Start NEWS Fetisch-Shop spendet Krankenhaus OP-Kleidung!
NOTSTAND

Fetisch-Shop spendet Krankenhaus OP-Kleidung!

KRANKENHAUS_CORONAVIRUS_FETISCH_SEXY_OP_BEKLEIDUNG_NOTLAGE
(FOTO: iStock)

Ein Sex-Laden spendierte einem Krankenhaus in Not die OP-Bekleidung aus ihrer Fetisch-Abteilung.

“Wir spenden unseren gesamten Lagerbestand an OP-Kleidung an ein Krankenhaus der NHS (englisches Gesundheitssystem, Anm.). Es waren nur wenige Sets, aber sie waren verzweifelt, wir haben sie gratis hergegeben”, so das Unternehmen „MedFet UK“.

Ganz nach dem Motto: „Jeder hilft mit“ setzte sich auch ein britischer Online-Fetisch-Shop für den Kampf gegen das Coronavirus ein. Die Beschaffungsabteilung der NHS soll den Store kontaktiert und um Hilfe gebeten haben.

Derzeit herrscht in Großbritannien ein schwerer Mangel an Schutzkleidung, was auch der Regierung vorgeworfen wird. Jahrelanges Kaputtsparen soll für Mängel im Gesundheitssystem gesorgt haben.