Start NEWS PANORAMA Feuerwehrauto gegen Waldbrände: Österreich hilft bosnischer Gemeinde (FOTOS)
GUTE TAT

Feuerwehrauto gegen Waldbrände: Österreich hilft bosnischer Gemeinde (FOTOS)

FEUERWEHR_BOSNIEN
(FOTO: zVg)

Kärnten/Bosnien: Der bosnische Botschafter in Wien Kemal Kozarić fragte um ein „Hilfstransport“ eines Feuerwehrautos für die bosnische Gemeinde Fojnica an und die bekam er auch.

Fojnica ist dafür bekannt, dass es sehr viele Waldbrände hat. Weil die Feuerwehr in einer finanziellen Lage ist, ist sie auch schlecht ausgestattet. Das Fahrzeug wurde von zwei freiwilligen Feuerwehrleuten und dem Ferlacher Stadtrat, Ervin Hukarević am 16. September mit voller Freude transportiert.

„Ich freue mich sehr, dass wir auf kurzem Wege gemeinsam mit dem Landesfeuerwehrverband und der Gemeinde Bad Kleinkirchheim ein auszuscheidendes Feuerwehrfahrzeug (genauer gesagt ein Tanklöschfahrzeug) ausfindig gemacht haben, dass wir zur Verfügung stellen, damit es künftig in Bosnien und Herzegowina eingesetzt werden kann. Menschen zu helfen und sie zu schützen, ist mir ein Herzensanliegen. Das Fahrzeug aus Bad Kleinkirchheim ist im Vergleich zu dem vor Ort bisher verwendeten Fahrzeug quasi ein Neuwagen mit allermodernsten Features, das obendrein durch den Feuerwehrverband nochmals aufgerüstet und für den Transport vorbereitet wurde. Ich bin überzeugt davon, dass es in Bosnien und Herzegowina gute Dienste leisten wird, auch wenn wir uns gleichzeitig alle wünschen, dass es möglichst nie brennt“, sagt Feuerwehrreferent Landesrat Daniel Fellner zu 5.min.at.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch die Fotos ansehen!

Quelle: 5.min.at