Frau stürzt mit PKW 30 Meter in die Tiefe, steigt aus und...

VORARLBERG

Frau stürzt mit PKW 30 Meter in die Tiefe, steigt aus und geht heim!

543
Autounfall PKW Vorarlberg
(FOTO: Polizei)

Teile diesen Beitrag:

Eine 23-Jährige ist in der Nacht auf Sonntag auf dem Weg nach Riezlern (Vorarlberg) von der Straße abgekommen und in die Böschung gestürzt.

Die Frau aus Hirschegg war um 5 Uhr morgens auf der L201 unterwegs. In einer Kurve geriet sie von der Fahrbahn ab und stürzte mit ihrem PKW 30 Meter eine Böschung hinunter.

LESEN SIE AUCH: Strabag verstärkt sich in Serbien

Der österreichische Baukonzern Strabag übernimmt das insolvente serbische Straßenbauunternehmen “Preduzeće za puteve Beograd”. Laut Medienberichten konnte sich Strabag gegen drei weitere Bieter durchsetzen.

Das Fahrzeug ist ein Totalschaden, wobei die Frau sich selbst befreien und trotz leichter Verletzungen einfach nach Hause ging.

Um circa 8 Uhr wurde ein anderer Autofahrer auf den komplett beschädigten PKW in der Böschung und alarmierte die Polizei. Diese konnte die Frau kurze Zeit später ausfindig machen und testete die Frau auf Alkoholkonsum positiv.

Die Feuerwehren aus Riezlern und Hirschegg haben das Fahrzeug bereits geborgen.

Teile diesen Beitrag: