Start News Panorama Gast wegen unbezahlter Rechnung zusammengeschlagen
ANGEBLICHES MISSVERSTÄNDNIS

Gast wegen unbezahlter Rechnung zusammengeschlagen

Kosmo-Restaurant-Rechnung
(FOTO: iStockphoto/monkeybusinessimages)

Ein zwanzigjähriger Gast wurde in einem Restaurant in Pula (Kroatien) zusammengeschlagen, weil er sich vermeintlich geweigert hatte, seine Rechnung zu bezahlen.

Die Mitarbeiter des Restaurants sollen den Gast körperlich angegriffen haben, weil dieser nach der Konsumation seine Rechnung nicht beglichen hatte, wie kroatische Medien berichten.

Der Vater des zusammengeschlagenen jungen Mannes erklärte, dass es sich dabei um ein Missverständnis handelte: Sein Sohn wollte nicht weggehen, ohne zu zahlen, er war bloß auf die Straße hinausgegangen, um seinen Vater, der mit dem Geld nachkommen sollte, zu begrüßen.

„Mein Sohn und ich waren verabredet, er wartete auf mich im Restaurant, wo er sich eine Pizza und ein Bier bestellte. Ich verspätete mich wegen der Arbeit, und so beschlossen wir, dass ich ihn nur noch zahlen und ihn abholen soll. Bereits als ich auf den Parkplatz einbog, wo er auf mich warten sollte, sah ich, wie mein Sohn am Boden lag und von Mitarbeitern des Restaurants mit Füßen getreten wurde. Sie hatten gedacht, dass er sich aus dem Staub machen wollte und beschimpften ihn. Jetzt hat mein Sohn einen Armbruch und eine gebrochene Rippe. Selbst wenn es tatsächlich ein Problem gegeben hätte, ist es doch nicht normal, wegen einer Pizza jemanden zusammenzuschlagen“, erzählte der Vater des Restaurantgastes.

Der Restaurantbetreiber äußerte sich ebenfalls zu dem Vorfall.

„Ich werde der Sache nachgehen, aber ich glaube nicht, dass meine Mitarbeiter jemanden zusammenschlagen würden. Wir haben schon mehrmals die Situation erlebt, dass jemand nicht genug Geld dabei hate oder die Rechnung beanstandete, aber es wurde deswegen noch nie jemand geschlagen. Wir legen großen Wert auf das Ansehen unseres Lokals und das kommt mir äußert unwahrscheinlich vor“, meinte der Gastronom.

Die Polizei bestätigte ihren Einsatz im betreffenden Lokal und betonte, dass das Opfer schwere Verletzungen davongetragen habe. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, um die Umstände des Vorfalls gänzlich aufzuklären.