Start Welt
ATOMKRIEG

Gefahr vor Atomkrieg: Jetzt spricht Sacharowa

Maria_Sacharowa
(FOTO: EPA-EFE/ SERGEI ILNITSKY)

Marija Sacharowa, Sprecherin des russischen Verteidigungsministeriums, hielt eine Pressekonferenz ab, auf der sie über die Möglichkeit eines Atomkriegs auf dem Territorium Europas sprach.

Bei dieser Gelegenheit wies sie darauf hin, dass “Russland weiterhin uneingeschränkt dem Grundsatz verpflichtet bleibt, niemals zuzulassen, dass ein Atomkrieg geführt wird”.

Sie sagte, Moskaus Einstellung, wonach ein Atomkrieg niemals beginnen dürfe, habe sich nicht geändert.

Erinnern wir uns daran, dass der russische Präsident Wladimir Putin letzten Monat sagte, Russland verfüge über „verschiedene Zerstörungswaffen“ und werde „alle verfügbaren Mittel einsetzen“, um Russland zu verteidigen, wobei Putin auch die vier ukrainischen Regionen meint, deren Annexion er mit „Russland“ letzte Woche ankündigte.

„Das ist kein Bluff“, sagte Putin damals.

Wie finden Sie den Artikel?