Start News Hälfte der Intensivbetten bereits belegt!
OBERÖSTERREICH

Hälfte der Intensivbetten bereits belegt!

INTENSIVSTATION_PATIENT_CORONAVIRUS_MANGEL_KOLLAPS_GESUNDHEIT
(FOTO: iStockphoto)

Das aktuelle Virus fordert immer mehr Patienten auf die Intensivstation. Den überlasteten Ärzten droht nun der Mangel an Intensivbetten.

Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Besonders jetzt ist es wichtig die Zahl derjenigen zu senken, die ein Intensivbett benötigen, denn diese drohen knapp zu werden.

Solche Zustände sind derzeit in Italien und Frankreich zu beobachten, wo das Gesundheitssystem gerade zu kollabieren droht. Flacht die Kurve der Erkrankten in den nächsten 14 Tagen nicht ab, rechnen Experten mit einem Mangel notwendiger Versorgungsstationen.

In Oberösterreich sollen laut Gesundheit-Landesrätin Christine Haberlander (ÖVP) 303 Intensivbetten zur Verfügung stehen, von denen jedoch nur 250 Intubationsplätze besitzen. Diese können bei schweren Fällen des Coronavirus lebensrettend sein.

Auf der nächsten Seite findet ihr mehr Informationen!