Hamit, Nada und Zlatan: So heißen die Balkan-Stars wirklich (GALERIE)

ESTRADA

3595

Hamit, Nada und Zlatan: So heißen die Balkan-Stars wirklich (GALERIE)

Gebrüder Đogani

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

@natasa_makeup

Ein Beitrag geteilt von Djordje Djogani (@djoganivesna) am


Die Familie Đogaj gehört zu den erfolgreichsten Musikclans des Balkans und gleichzeitig Rekordhalter in der Anzahl an Namensänderungen: Hamit, Gazmen und Bekrim Đogaj waren die größten Stars der 90er Jahre, was mit Sicherheit auch am ungewöhnlichen Namen liegt, der sofort ins Ohr geht. Angefangen hat alles mit Hamit (Đole), der seine Gruppe „Đogani Fantastiko“ nannte. Seine Brüder folgten dann seinem Beispiel.

 

Ana Bekuta

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

🍁✌🍁 ČEKAMO 25. OKTOBAR! #anabekuta #svesamsteklasama

Ein Beitrag geteilt von Ana Bekuta (@anabekuta1) am


Nada Polić entschloss sich bereits vor mehr als 30 Jahren zu einem Schritt, der für heutige Stars ganz selbstverständlich erscheint – sie änderte ihren Namen sogar in offiziellen Dokumenten in Ana Bekuta. Es war die Idee von Predrag Vuković Vukas, dem Komponisten, Songwriter und damaligen Chefredakteur von PGB-RTS, da es damals zu viele Nadas (Topčagić, Mamula, Knežević, Obrić) im Balkanmusikbusiness gab.

Teile diesen Beitrag: