Start Unterhaltung Lifestyle Ihr wollte eure Wohnung aufpeppen? Diese bosnische Bloggerin hat die besten Tipps
HOME LIKE YOURS

Ihr wollte eure Wohnung aufpeppen? Diese bosnische Bloggerin hat die besten Tipps

(FOTO: Home Like Yours/Suzana Nikić)

„Home like yours“ – hinter diesem bekannten Slogan und noch bekannterem Instagram-Account steckt Suzana Nikić, eine jungen Frau aus Bosnien und Herzegowina, die ihr Glück mit ihrer Familie in der Schweiz gefunden hat. Mit ihren neuen und innovativen Ideen und Tricks, sein Eigenheim neu zu gestalten, begeisterte sie tausende Fans auf Instagram.

Die Idee zu einem Instagram-Profil, das mittlerweile mehr 40.000 Follower zählt, kam ganz spontan, als Suzana auf Drängen ihrer Schwester hin begann, ihr Zuhause zu zeigen und Tricks rund ums Dekorieren zu teilen. Obwohl sie sich, wie Suzana sagt, nicht mit anderen vergleicht, wurde die Qualität ihrer Arbeit schnell erkannt.

„Bei mir passiert alles spontan und die Leute haben das erkannt. Was meine Follower sehen können, sind nicht nur schöne Fotos, sondern auch eine realistische Darstellung eines Eigenheims. Ich versuche, Ideen zu präsentieren, die für jeden zugänglich sind. Ich motiviere Menschen auch gern zum Basteln – nicht alles muss gekauft werden“, sagt Suzana für KOSMO.

Suzana findet Inspiration für die ungewöhnliche Dekoration überall um sich herum, und wie sie sagt, ordnet sie den Raum am besten, wenn sie das Innere der Menschen erkennt.

„Ich analysiere gerne, wie Menschen leben, was sie brauchen und was nicht- so entstehen viele Ideen, egal ob es um die Organisation oder Dekoration geht. Außerdem lasse ich mich von Pinterest, Instagram, Interior-Magazinen und Büchern inspirieren.“ Eine gute Organisation ist der Schlüssel zu einem aufgeräumten Zuhause, betont Suzana und fügt hinzu, dass es nicht nötig sei, viel Geld in Deko zu investieren.

„Wenn wir über Dekoration sprechen, müssen Sie nicht unbedingt alle zwei Monate Zierpolster oder Teppiche wechseln, es reicht aus, die richtigen Dinge auszuwählen, die die Persönlichkeit unterstreichen und das Zuhause ins beste Licht rücken. Pflanzen, viel Licht, Kissen, einige Holzdetails – da kann man nichts falsch machen“, empfiehlt sie.

Suzanas Instagram-Profil und ihre kreativen Ideen haben sie sehr bekannt gemacht. Auf der Straße wird sie immer wieder erkannt und angesprochen, manchmal reagieren die Menschen jedoch auch negativ.

„Die Vor- und Nachteile von Instagram sind die Menschen, man kennt sowohl Gutes als auch Schlechtes. Ich hatte das Glück, viele schöne Erfahrungen zu machen und dafür bin ich besonders dankbar. Also ich denke, dass mir soziale Netzwerke nichts Negatives gebracht haben. Wunderbare Freundschaften, die Möglichkeit, das zu tun, was ich liebe und davon leben zu können, habe ich definitiv dank sozialer Netzwerke bekommen und dafür bin ich sehr dankbar“, so Suzana abschließend.

Suzanas Profil findet ihr HIER.