Ist diese Ex-Monrose-Sängerin zu dick für die Männerwelt?

CURVY

Ist diese Ex-Monrose-Sängerin zu dick für die Männerwelt?

1999
Dating-Schwirigkeiten wegen ihres Gewichtes
Sie fühl sich wohl, doch den Männern glaubt sie zu kurvig zu sein! (FOTO: Instagram baharkizilpolat)

Teile diesen Beitrag:

Das ehemalige Mitglied der deutschen Girly-Band „Monrose“ ist mit 30 Jahren noch Single und meint ein möglicher Grund dafür ist, dass sie zu kurvig für Dates sei!

2006 war das Karriere-Jahr für Bahar Kizil und ihre damals erfolgreiche Band „Monrose“. Die Popgruppe eroberte die Charts und alles schien perfekt. Im Jahr 2011 trennte sich die Band aber und die drei befreundeten Mädels, Bahar Kizil (30), Mandy Capristo (29) und Senna Gammour (39) gingen Wege.

Bahar änderte jedoch nicht nur ihre beruflichen Pläne, sondern auch ihre Kleidergröße und rutschte von einer 38 auf eine 44. Sie selbst sei sehr zufrieden mit ihren Kurven, aber die Männerwelt stelle sich ihrer Meinung nach etwas anderes vor…

Ihre Kurven sollen Bahar im Liebes-Leben bremsen, denn „heutzutage, wo sich Männer immer ihre Dosis ‚perfekte Frau‘ auf Instagram und Co. abholen, geht man als normale Frau schon mal unter“, verrät sie in einem Interview.

Teile diesen Beitrag: