Start News Chronik
FFP2

Jetzt ist es fix: Wien verhängt Maskenpflicht im Freien

(FOTO: iStockphotos)

Die Maskenpflicht ist in Innenräumen vorerst gescheitert, jetzt kommt sie im Freien: Österreichs Hauptstadt verhängt solche an belebten Wiener Plätzen.

Heute ging es Schlag auf Schlag: Zuerst wurde eine Maskenpflicht in Innenräumen um weitere acht Wochen in die Länge gezogen und nun wurde für Wien eine Maskenpflicht im Freien verhängt.

Wo die Maskenpflicht gilt:
Bürgermeister Michael Ludwig hatte eine solche Regelung bereits angekündigt, in Kraft tritt sie bereits ab morgen um Mitternacht. Die notwendige Verordnung wird heute noch ausgeführt und kundgemacht. Die Maskenpflicht wird für besonders stark besuchte Orte gelten.  

Betroffen sind der Stephansplatz, den Maria-Theresien-Platz zwischen dem Kunsthistorischem und dem Naturhistorischem Museum, der Karlsplatz, der Schwedenplatz, sowie der Donaukanal. Das Tragen von Masken bedeutet, dass man auch diese tragen muss, wenn man deren Wege kreuzt oder über die Plätze spaziert – nicht nur, wenn man dort verweilt.  

Wie finden Sie den Artikel?