Start NEWS CHRONIK Kosovare (22) zu Polizistin „Mit einer Frau rede ich nicht“
OBERÖSTERREICH

Kosovare (22) zu Polizistin „Mit einer Frau rede ich nicht“

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

In Neuhofen an der Krems (Oberösterreich) verweigerte ein 22-Jähriger einen Alkotest durch die Polizei. Schlussendlich wurde der Kosovare angezeigt.

Eine Polizeistreife bemerkte einen Pkw, der bei unmittelbar vor einer Bank mit laufendem Motor direkt am Schutzweg abgestellt war. Es folgte eine Kontrolle durch die Beamten. Es stellte sich heraus, dass es sich beim Lenker um einen 22-Jährigen kosovarischen Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land handelt. Dieser verweigerte jedoch jegliche Zusammenarbeit mit der Polizei.

„Frauen haben keine Rechte“
Er wurde von den Beamten aufgefordert, einen Alkotest zu machen und belehrt, dass er bis zum Test keine Zigarette mehr rauchen dürfe. Dennoch zündete er sich einen Glimmstängel an und verweigerte den Test. „Ich rede nicht mit einer Frau, die hat keine Rechte“, soll er einer Beamtin entgegengeworfen haben.

„Meine Freunde sind schon unterwegs“
Zudem verweigerte der 22-Jährige, der Polizei die Fahrzeugschlüssel auszuhändigen. Vielmehr stieg er in sein Auto und fuhr einige Meter nach vorn. Danach verließ der Mann sein Fahrzeug abermals und brüllte die Beamten an. Er kündigte an, dass seine Freunde bereits unterwegs zu ihm sein.

Die Beamten forderten aus Sicherheitsgründe weitere Streifen zur Unterstützung an. Mit den weiteren Streifenfahrzeugen blockierten sie den Pkw des Kosovaren, um ihn an einer Weiterfahrt zu hindern. Der Mann beruhigte sich schlussendlich. Es folgte eine Anzeige.