Start NEWS Chronik Kunden entsetzt: Paketzusteller stiehlt Weihnachtsgeschenke
KORNEUBURG

Kunden entsetzt: Paketzusteller stiehlt Weihnachtsgeschenke

POLIZEI_GESCHENKE
Symbolbild (FOTO: iStock)

Rund vier TV-Geräte verschwanden aus Paketzentrum in Tresdorf bei Korneuburg. Ein 44-jähriger Mitarbeiter wurde festgenommen.

Na da waren aber die Pakete sehr verlockend. Ein Paketzusteller sitzt seit Dienstag im Bezirk Korneuburg in U-Haft, weil der serbische Staatsbürger diverse Postsendungen gestohlen haben soll. Der Mitarbeiter arbeitet in einem Logistik- und Paketzentrum in Tresdorf.

Wie die Polizeipressesprecherin der Landespolizeidirektion Niederösterreich berichtet, steht der 44-jährige Mitarbeiter unter Verdacht. Er habe vier TV-Geräte nicht ausgeliefert. Der Serbe wurde wegen mehrfachen Diebstahls festgenommen, er befindet sich in U-Haft. Der verdächtige Mann ist nicht geständig.

Festnahme:
In den vergangenen Tagen gibt es immer mehr Pakete die plötzlich verschwunden sind. Rund vier Kunden haben sogar Anzeige erstattet, weil sie ihre erwarteten Fernsehgeräte nicht bekamen. Durch Sendungsverfolgungen fiel der Verdacht auf einen Serben.

Quelle: Kurier-Artikel

Vorheriger ArtikelOmikron: Warum kann es trotz mildem Verlauf tausende Tote geben?
Nächster ArtikelWeihnachtsurlaub am Balkan: Alle Einreiseregeln im Überblick
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!