Start News Chronik
ZAGREB

Kunden in Panik: Balkan-Supermarkt brannte lichterloh

KONZUM_BRAND
(FOTO: Instagram-Screenshot/24sata)

In einem kroatischen Supermarkt kam es zu einem schlimmen Brand. Die Brandursache war eine Elektro-Fritteuse. Die Kunden rannten panisch aus dem Supermarkt raus.

Zagreb: Heute Vormittag spielten sich in einem Supermarkt actionreiche Szenen ab: Während zahlreiche Kunden vor der Feinkost-Theke standen, stieg plötzlich eine dichter Rauch aus der Küche auf. Unmittelbar danach brannte eine Stichflamme lichterloh. Die Kunden wurden panisch und wollten aus dem Supermarkt so schnell wie möglich raus.

Elektro-Fritteuse stand in Flammen

Die Feuerwehr wurde umgehend alarmiert, um das Feuer zu löschen. Es stellte sich heraus, dass eine Pommes-Fritteuse zu brennen begonnen hat. Die Ursache ist unklar. Das Feuer breitete sich rasch auf den gesamten Gastro-Bereich der Supermarktkette aus. Rund 14 Feuerwehrleute mussten das Feuer löschen.

Wie finden Sie den Artikel?