Live-Aufnahmen von Auftragsmorden, die den Balkan erschütterten! (VIDEOS)

GEZIELTES ATTENTAT

Live-Aufnahmen von Auftragsmorden, die den Balkan erschütterten! (VIDEOS)

4833
Auftragsmorde-Balkan-Videos
(FOTOS: Screenshot)

Teile diesen Beitrag:

Einige der grausamsten und brutalsten Auftragsmorde, die sich im vergangenen Jahr am Balkan zugetragen haben, wurden von Überwachungskameras aufgezeichnet.

Viele dieser Aufnahmen wurden später im Internet veröffentlicht, was einen schaudernden Einblick in die letzten Momente der Ermordeten ermöglicht. Hier drei der brutalsten Hinrichtungen, die sich mitten auf Straßen des Balkans ereigneten:

Falschen Mann getötet?
Chronologisch gesehen ist der Mord im Belgrader Ortsteil Banovo Brdo der letzte Mord, der vor laufenden Überwachungskameras begangen wurde. Nebojša Marković, der Schwiegersohn des Pink Panter-Mitglieds, Aleksandar Š. wurde vor seinem Haus in Belgrad erschossen als er gerade dabei war, den Kinderwagen ins Auto einzuladen.

Bereits zu Beginn der Ermittlungen vermuteten die zuständigen Behörden, dass dem Mörder ein Fehler unterlaufen war und die Schüsse eigentlich Aleksandar Š. galten. Wenn man etwas genauer hinsieht, bemerkt man, dass der Killer vor der Abgabe der Schüsse einen schelmischen Grinser im Gesicht hat und womöglich noch etwas zu seinem Opfer gesagt hat, bevor er ihn in den Kopf und die Brust schoss.

Die Polizei identifizierte schließlich den Mörder. Es handelt sich um den bekannten Auftragskiller Der Čaba aus der nordserbischen Stadt Subotica.

Auf der nächsten Seite findet ihr die weiteren Videos!

Teile diesen Beitrag: